Author: admin

So schützen Sie Ihr Handy vor Fremzugriffen

Android-Handy-Passwort vergessen? Wie kann man das Android-Handy freischalten? Keine Sorge, hier ist, wie du es in unserem Tutorial machen kannst. Die meisten Smartphones auf GearBest verfügen über die Sperrfunktion von Fingerabdruck oder Passwort, um alle Ihre persönlichen Daten zu schützen. Sie können Ihre Telefonnummer sperren Samsung lassen, wenn Ihr Handy beispielsweise gestohlen wurde. Während das Vergessen der Passwörter eine schreckliche Sache ist, aber in der Tat, haben Sie 3 einfache Möglichkeiten, es zu lösen.

1. Entsperren Sie das Telefon mit Ihrem Gmail-Konto

In einigen Fällen kann es hilfreich sein die Telefonnummer zu sperren

Wenn Sie das Entsperrungspasswort Ihres Smartphones vergessen haben, können Sie es zunächst mit Ihrem Gmail-Konto wie in den folgenden Schritten freischalten:

Schritt 1. Klicken Sie auf “Muster vergessen” am unteren Rand des Sperrbildschirms.

Schritt 2. Geben Sie Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort für das Google-Konto ein.

Schritt 3. Klicken Sie auf “Anmelden”.

Schritt 4. Wählen Sie ein neues Passwort und entsperren Sie Ihr Gerät.

Hinweis: Der Bildschirm wird nach 5 falschen Versuchen gesperrt.

2. Führen Sie einen Werksreset durch, um das Entsperrungspasswort zu entfernen

Wenn die Lösung 1 nicht funktioniert, müssen Sie dann die Werkseinstellungen wiederherstellen:

Hinweis: Alle Daten auf Ihrem Handy werden nach dem Zurücksetzen gelöscht.

Schritt 1. Schalten Sie Ihr Gerät aus, halten Sie die Lautstärketaste und die Power-/Lock-Taste gleichzeitig einige Sekunden lang gedrückt. Wechseln Sie dann in den Wiederherstellungsmodus.

Schritt 2. Gehen Sie mit der Lautstärketaste nach unten zu “Daten löschen/ Werkseinstellungen zurücksetzen”. Wählen Sie “Ja, alle Benutzerdaten löschen” auf dem Gerät.

Schritt 3. Starten Sie das System neu, und Sie sehen ein entsperrtes Telefon. Wischdaten auf Werkseinstellungen zurücksetzen, Und es gibt ein Video, das Ihnen die einfachen Schritte zeigt.

3. Verwenden Sie Android Data Recovery, um die Bildschirmsperre des Telefons zu entfernen

Wenn Sie kein Google-Konto haben und alle Daten auf dem Handy behalten möchten, empfehlen wir Ihnen, stattdessen Android Data Recovery zu verwenden. Es ist ein Tool zum Entfernen von Passwörtern in das Programm integriert und Sie können Ihr Passwort ganz einfach entfernen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Passwort von Android Phone zu entfernen:

Schritt 1. Laden Sie die beste Android Datenrettungssoftware herunter, öffnen Sie das Programm und klicken Sie im Hauptfenster auf “Freischalten”.

Schritt 2. Verbinden Sie Ihr Handy mit dem Computer über ein USB-Kabel für Android Data.

Schritt 3. Befolgen Sie die im Fenster angezeigten Anweisungen.

Schritt 4. Klicken Sie auf die Starttaste.

Schritt 5. Android Data Recovery beginnt, Ihr Gerät zu analysieren und das Passwort zu entfernen.

Welche Art von Lösungen gelten also als sicher?

Insgesamt, keine Panik, wenn du dein Passwort vergisst. Die Verwendung des Gmail-Kontos, die Wiederherstellung der Werkseinstellungen oder die Verwendung der Android Data Recovery-Software sind die besten Lösungen, um Ihr Handy freizuschalten. Und die Verwendung des Gmail-Kontos zum Entsperren des Bildschirms des Telefons ist die häufigste Methode für Android-Benutzer.
Supereinsparungen bei Mobiltelefonen und Zubehör sparen bis zu 70% AUS.

 

Pins und Passwörter löschen, ändern und deaktivieren

Windows 10 kann sehr hartnäckig sein, wenn es Sie auffordert, eine PIN “zu Ihrem Vorteil” zu erstellen, aber was ist, wenn Sie sich nicht an eine PIN erinnern wollen? Was ist, wenn Sie mit einer passwortbasierten Anmeldung zufrieden sind? Windows 10 wird nicht aufhören, Sie über die Ziffern zu nerven, und es gibt keine offensichtliche Möglichkeit, es daran zu hindern, diese umständliche Anmeldung auf Ihre Weise zu umgehen. Wenn Sie den Windows Pin deaktivieren, müssen Sie diesen nicht mehr bei jedem Start eingeben. So können Sie die Eingabeaufforderung Create a PIN während der Anmeldung unter Windows 10 Professional deaktivieren. Es gibt einen Hauptgrund, sich von der Anmelde-PIN-Funktion fernzuhalten: Die Verwendung einer PIN verhindert, dass Sie sich mit anderen Computern in Ihrem Netzwerk verbinden.

Deaktivierung des Pins

Schützen Sie Ihren PC stets vor Fremdzugriffen
Schritt 1. Öffnen Sie den Editor für lokale Gruppenrichtlinien, um die Eingabeaufforderung Create a PIN zu deaktivieren. Klicken Sie auf Start und geben Sie “Gruppenrichtlinie bearbeiten” im Suchfeld ein. Der erste Eintrag sollte die Anwendung öffnen.

Schritt 2. Navigieren Sie zur Vorlage für die Anmelderichtlinie für Ihren lokalen Computer. Klicken Sie sich im linken Bereich durch “Computerkonfiguration -> Administrative Vorlagen -> System -> Anmeldung”. Deaktivieren des Assistenten zum Erstellen von PINs mit dem Editor für lokale Gruppenrichtlinien unter Windows 10

Schritt 3. Deaktivieren Sie die Anmeldung zur Erstellung einer PIN-Eingabeaufforderung in der Richtlinienvorlage. Doppelklicken Sie im rechten Fensterbereich auf den Eintrag “Komfortable PIN-Anmeldung einschalten”. Wählen Sie im folgenden Dialog “Deaktiviert” und geben Sie einen Kommentar ein (dies ist der Ort, an dem Sie einen Link zu diesem Beitrag speichern können, um ihn später einfach aufrufen zu können). Um Änderungen zu bestätigen, klicken Sie auf “Übernehmen”. Schließen Sie das Dialogfenster mit einem Klick auf OK. Bearbeiten der Richtlinienvorlage, um die Eingabeaufforderung Create PIN zu deaktivieren. Die Eingabeaufforderung Create a PIN sollte Sie während der Anmeldung nicht mehr stören. Stellen Sie auf Ihrer Anmeldeseite sicher, dass Sie das Symbol für das Passwort auswählen, das sich unter dem Passwortfeld befindet.